Besuche im APH Riva sind möglich

PCR-Test auch bei den geimpften Bewohner*innen und Veränderung der Besuchszeiten ab dem 1. Dezember 2021

Leider hat sich die Pandemie-Situation schweizweit und somit auch im Alters- und Pflegeheim Riva wieder angespannt. Aus diesem Grund führen wir wöchentlich bei sämtlichen Bewohner*innen einen PCR-Test durch. Um Ansteckungen zu vermeiden, ist das Testen auch für jene Bewohner*innen ganz wichtig, welche bereits das dritte Mal gegen Covid-19 geimpft worden sind.

Seit den letzten Monaten weiss man mehr über die Wirkung der Covid-19-Impfung:

  1. Diese nimmt mit der Zeit ab.
  2. Ziel der Impfung ist es, schwere Krankheitsverläufe zu reduzieren. Es ist kein 100-prozentiger Impfschutz gewährleistet.

Darum ist es wichtig, dass wir uns weiterhin schützen und vorsichtig sind.

Leider befinden sich in unserem Haus aktuell einzelne Bewohner*innen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden und daher in Isolation sind. Vor diesem Hintergrund sind bis auf Weiteres keine Besuche in den Zimmern erlaubt.

 Zudem führen wir ab dem 1. Dezember 2021 die Aufteilung der Besuchszeiten wieder ein.

Bitte beachten Sie für Besuche folgendes:

  • Bewohner*innen-Besuche sind täglich zwischen 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr möglich.
  • Die Cafeteria ist zwischen 14.00 Uhr und 16.30 Uhr geöffnet.
  • Im ganzen Haus sowie im Park herrscht Maskenpflicht für Besucher*innen und Mitarbeiter*innen. Dies gilt auch für die Zimmer der Bewohner*innen.
  • Die bestehenden Hygiene- und Distanzregeln (1.5 Meter Abstand) müssen zwingend eingehalten werden.
  • Mehr als vier Personen pro Tisch sind nicht zugelassen.

Das Alters- und Pflegeheim Riva wird weiterhin alles daransetzen, dass trotz gewisser Einschränkungen und Schutzmassnahmen, Besuche möglich sind. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung – herzlichen Dank!

Fragen und Unsicherheiten:
Bei Unsicherheiten und Fragen können Sie sich gerne an Frau Christina Affentranger Weber, Geschäftsführerin APH (christina.affentranger@rivacare.ch, Tel.-Nr. Sekretariat
081 720 21 31) wenden.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine ruhige und besinnliche Adventszeit und bleiben Sie gesund!

Zurück